Neumannstraße

Neue Blumen für den Brennerberg

Auf rund 200 Quadratmetern wurden am vergangenen Mittwoch, 20. September, Blumen für Insekten auf dem Brennerberg (Andreas-Hofer-Platz) neu eingesät. Gemeinsam mit zahlreichen Anwohnenden und dem Team der Mobilen Stadtteilarbeit Tiroler Viertel wurde gesät und Zwiebeln gesteckt.

Wichtig, da der Blühstreifen Teil einer öffentlichen Grünfläche ist, war die vorherige Genehmigung des zuständigen Straßen- und Grünflächenamts. Verwendet wurde regionales mehrjähriges Saatgut, das an den Standort angepasst ist und vorwiegend einheimische Wildpflanzen beinhaltet. 

Das Wetter stand ganz auf unserer Seite: bei strahlendem Sonnenschein konnte in den vom letzten Regen noch feuchten Boden gesät werden mit dem Wissen, dass für den nächsten Tag Regen angesagt ist. Perfektes Pflanz- und Aussaat-Wetter also!

Hast du eine Frage oder eine Idee für deinen Kiez?